0711 6692-0

Grauer Star - Operation Nanolaser

Die Charlottenklinik bietet ihren Patienten die Möglichkeit, die Kataraktoperation mittels der innovativen Nanolasertechnik durchführen zu lassen. Laserimpulse im Nanobereich zerkleinern die Linse auf schonende Art und Weise und das Auge wird keiner direkten Laserenergie ausgesetzt.

Informationsabende

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie eine persönliche Frage zur Graue-Star-Operation mit Nanolaser? Dann besuchen Sie die kostenlosen und unverbindlichen Infoabende.

Aktuelle Termine:

Für das Jahr 2017:

27.11.2017

Begin: 18:00 Uhr

Ort: Hörsaal des Diakonie-Klinikums, Haupteingang Rosenbergstr. 38, 70176 Stuttgart

Anmeldeformular

Behandlung

Die Graue-Star-Operation mit Nanolaser findet im Rahmen eines ambulanten Eingriffes statt, bei dem die körpereigene Linse durch eine klare Kunstlinse ersetzt wird. Der Nanolaser zerkleinert die eingetrübte Linse und saugt sie zeitgleich ab. Anschließend wird eine klare Kunstlinse in das Auge eingesetzt. Der Eingriff dauert nur wenige Minuten und die Patienten können in der Regel nach der Grauen-Star-Operation unsere Augenklinik wieder verlassen.

Der Nanolaser

Durch einen 1,8 – 2,2 mm langen Schnitt am Auge kann der Nanolaser in das Auge eingeführt werden, um die eingetrübte Linse aufzulösen und zeitgleich abzusaugen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren wird dabei weniger Energie ins Auge abgegeben, sodass keine Wärmeentwicklung entsteht. Der Verzicht auf mechanisch-bewegliche Teile verhindert Gewebeschädigungen im Auge und der Einsatz steriler Einwegprodukte hebt die Nanolasermethode hygienisch auf ein besonderes Niveau. Die Nanolasermethode eignet sich allerdings nicht für Linsenkerne, die einen gewissen Härtegrad überschritten haben.

Nachsorge

Nach einer Grauen-Star-Operation erhalten unsere Patienten zur Nachbehandlung einen Tropfplan sowie die entsprechenden Augentropfen von uns. Die ärztliche Begleitung ist auch nach der Grauen-Star-Operation besonders wichtig, deshalb sollte bereits am ersten Tag nach dem Eingriff der niedergelassene Augenarzt aufgesucht werden. Für eine schnellere Heilung verzichten wir in unserer Augenklinik auf einen Verband. Unsere Patienten erhalten stattdessen eine spezielle Sonnenbrille, die das Auge optimal schützt und zu einer schnelleren Heilung beiträgt.