0711 6692-0

Ihr Aufenthalt am OP-Tag

Wir legen viel Wert auf optimierte Prozesse, um Ihren Aufenthalt in unserer Augenklinik am Tag Ihrer Operation so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Basis unserer Professionalität bildet neben unserem medizinischen Fachwissen auch das Vertrauen in unser hochqualifiziertes Fachpersonal, das Sie während Ihres Aufenthaltes umfassend betreut.

Vereinbarung des OP-Termins

Die OP-Terminvereinbarung ist unter der 0711 / 6692-120

von Montag bis Mittwoch und freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr sowie donnerstags von 09:00 bis 13:30 Uhr erreichbar.

Ihre Ankunft

Am Tag Ihres Operationstermins empfängt Sie unser Fachpersonal im zweiten Stock unserer Augenklinik. Für eine reibungslose Aufnahme benötigen wir Ihre Krankenversichertenkarte, Ihren aktuellen Überweisungsschein und eventuell Ihre Narkoseformulare. Anschließend gleichen wir mit Ihnen nochmals Ihre persönlichen Daten ab und je nach Erkrankung werden Ihre Pupillen im Vorfeld des Eingriffes durch Tropfen erweitert.

Ablauf

Damit die anschließende Operation für Sie angenehm und sicher verläuft, werden Ihre Augen durch Tropfen betäubt und unsere erfahrenen Anästhesisten legen Ihnen zur Entspannung eine Sedierung. Sowohl Ihr Kreislauf als auch Ihre Herztätigkeit werden während der gesamten Augenoperation von unserem Fachpersonal sorgsam überwacht.

Entlassung

Nach der Augenoperation dürfen Sie in unserem Aufwachraum ausruhen und zu Kräften kommen. Zur Stärkung Ihres Allgemeinzustandes erhalten Sie von uns eine Brezel und einen Kaffee. Patienten, die in Vollnarkose operiert wurden, überwachen wir bis zum vollständigen Abklingen der Narkose für etwa eine Stunde. Im Abschlussgespräch mit unserem Fachpersonal erhalten Sie von uns zur Nachbehandlung einen Tropfplan mit den entsprechenden Tropfen sowie eine Verhaltensempfehlung für die nächsten Tage. Für eine schnellere Heilung verzichten wir in unserer Augenklinik in der Regel auf einen Verband, Sie erhalten stattdessen von uns eine spezielle Sonnenbrille, die Ihr Auge optimal schützt.

Ratgeber für Patientenrechte

Hier können Sie den Flyer "Informiert und selbstbestimmt - Ratgeber für Patientenrechte" als PDF-Datei herunterladen.

Ihr Wohl liegt uns am Herzen,

deshalb bitten wir Sie zu Ihrer Augenoperation in Begleitung zu kommen. Bitte fahren Sie anschließend nicht alleine nach Hause und nehmen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teil. So können wir sicher sein, dass Sie wohlbehalten Daheim ankommen und Ihr Auge rasch genesen kann.