0711 6692-0

Künstlerin Sybille Fricker stellt aus

Vom 01.09.2019 bis 31.12.2019 stellt Frau Sybille Fricker in der Charlottenklinik (Station, Ambulanz 3. Stock, Verwaltung) einige ihrer Werke aus.

Sybille Fricker ist 1943 in Stuttgart geboren und dort aufgewachsen. Die künstlerische Neigung von Frau Fricker wurde, rückblickend gesehen, stärker, als zum Beispiel durch die Schule, durch häufige Besuche im Atelier des Stuttgarter Malers Hermann Bäuerle geprägt, der sie schon in jungen Jahren zum Malen anhielt.

Neben Studien in verschiedenen Maltechniken, begann Frau Fricker 1976 damit, sich die Technik der Hinterglasmalerei anzuzeigen.

Ab 1977 kam das Studium der Porzellanmalerei dazu. Es folgten Jahre bei verschiedenen Lehrern und Professoren mit der Zielrichtung Figürliches- und Portraitzeichnen.

Von 1983 an mak als weiterer Schwerpunkt noch das Zeichen und Malen von Tieren - am lebenden Objekt - in der Wilhelma Stuttgart dazu.

Bekannt geworden ist Sybille Fricker durch zahlreiche Ausstellungen ihrer Bilder in Stuttgart und im süddeutschen Raum.

Seit 1985 begann sie eine Lehrtätigkeit für Aquarellmalerei. Ab 1988 wurde sie für die Daimler Chrysler AG Stuttgart Referentin für Porzellanmalerei im Rahmen des Weiterbildungsprogramms der Firma.