0711 6692-0

Infoabend Grauer Star - OP mit Nanolaser - nächster Termin am 27.11.2017

Die Operation mit dem Nanosekundenlaser ist das erste Laserverfahren, mit dem die getrübte Linse zerteilt und gleichzeitig abgesaugt werden kann. Auf das bisherige Ultraschallverfahren kann somit verzichtet werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren wird bei der Nanolasermethode weniger Energie ins Auge abgegeben, sodass keine Wärmeentwicklung entsteht. Es kommen außerdem keine mechanisch beweglichen Teile zum Einsatz, die eine Gewebeschädigung verursachen könnten.

Alle verwendeten Materialien sind Einwegprodukte. Das hebt die gesamte Operation auch hygienisch auf ein neues Niveau. Durch die geringe Größe der Instrumente sind die Schnitte am Auge nur maximal 1.8 - 2.2 Millimeter groß.

Besuchen Sie unseren aktuellen Informationsabend zu:

"Grauer Star - Operation mit Nanolaser?"

Referent: Prof. Dr. med. Gangolf Sauder, Chefarzt der Charlottenklinik
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Hörsaal des Diakonie Klinikums statt, Rosenbergstr. 38, 70176 Stuttgart

 

Anmeldeformular